Lineare zeitinvariante Systeme

Aus LNTwww
Version vom 8. November 2019, 11:25 Uhr von Guenter (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Beschrieben wird aufbauend auf dem Buch  $\text{Signaldarstellung}$, wie man den Einfluss eines Filters auf deterministische Signale mathematisch erfassen kann.

  • Das Buch definiert Verzerrungen und beschreibt die Laplace-Transformation für kausale Systeme sowie die Eigenschaften elektrischer Leitungen.
  • Der Filtereinfluss auf ein Zufallssignal wird erst später im Kapitel 5 des Buches  $\text{Stochastische Signaltheorie}$  behandelt.


Der Lehrstoff entspricht einer  $\text{Vorlesung mit zwei Semesterwochenstunden (SWS) und einer weiteren SWS Übungen}$.

Hier zunächst eine Inhaltsübersicht anhand derder  $\text{vier Hauptkapitel}$  mit insgesamt  $\text{zwölf Einzelkapiteln}$.


Inhalt

Neben diesen Theorieseiten bieten wir zu diesem Thema auch Aufgaben und multimediale Module an, die zur Verdeutlichung des Lehrstoffes beitragen könnten:



$\text{Weitere Links:}$

$(1)$    $\text{Literaturempfehlungen zum Buch}$

$(2)$    $\text{Allgemeine Hinweise zum Buch}$   (Autoren,  Weitere Beteiligte,  Materialien als Ausgangspunkt des Buches,  Quellenverzeichnis)