LNTwww:SWF-Applets zu Stochastische Signaltheorie: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LNTwww
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „* Digitales Filter * Ereigniswahrscheinlichkeit einer Markovkette erster Ordnung * Applets:Poisson_poisson…“)
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
* [[Applets:Digitalfilter|Digitales Filter]]
+
#  [[Applets:Digitalfilter|Digitales Filter]]
* [[Applets:Markovketten|Ereigniswahrscheinlichkeit einer Markovkette erster Ordnung]]
+
#  [[Applets:Markovketten|Ereigniswahrscheinlichkeit einer Markovkette erster Ordnung]]
* [[Applets:Poisson_poisson|Ereigniswahrscheinlichkeiten der Poissonverteilung]]  (bereits konvertiert)
+
#  [[Applets:Korrelation|Korrelationskoeffizient & Regressionsgerade]]
* [[Applets:Binom_Binom|Ereigniswahrscheinlichkeiten der Binomialverteilung]]  (bereits konvertiert)
+
#  [[Applets:2D_Gauss|WDF und VTF bei Gaußschen 2D-Zufallsgrößen]]
* [[Applets:Gegenüberestellung_von_Binomialverteilung_vs._Poissonverteilung|Gegenüberstellung Binomialverteilung vs. Poissonverteilung]]  (bereits konvertiert)
+
#  [[Applets:WDF_VTF|WDF, VTF und Momente spezieller Verteilungen]]
* [[Applets:QFunction|Komplementäre Gaußsche Fehlerfunktionen]] (in Bearbeitung)
 
* [[Applets:Korrelation|Korrelationskoeffizient & Regressionsgerade]]
 
* [[Applets:2D_Gauss|WDF und VTF bei Gaußschen 2D-Zufallsgrößen]]
 
* [[Applets:WDF_VTF|WDF, VTF und Momente spezieller Verteilungen]]
 
* [[Applets:Matched_Filter|Zur Verdeutlichung des Matched-Filters]]
 
  
  
 
{{BlaueBox|TEXT=   
 
{{BlaueBox|TEXT=   
 
$\text{Einige Anmerkungen zu unseren alten SWF-Applets:}$ 
 
$\text{Einige Anmerkungen zu unseren alten SWF-Applets:}$ 
*Die interaktiven Applets der Vorgängerversion 2 basierten auf $\rm SWF$ (''Shockwave Flash'' von Adobe).
+
*Die hier aufgeführten Programme wurden für Adobe Flash programmiert und sind in dieser Form für viele Systeme (Smartphones, Apple, Linux, ...)  ungeeignet.
*Diese $\rm SWF$–Anwendungen  sind in der jetzigen Form für viele Systeme (Smartphones, Apple, Linux, ...)  ungeeignet.
+
*Sollten Sie den Flashplayer nicht installiert haben – aus Sicherheitsgründen definitiv eine gute Entscheidung– so können Sie eine so genannte Projektor-Version herunterladen – siehe  https://www.adobe.com/support/flashplayer/debug_downloads.html .  
*Sie können allerdings derzeit noch unter $\rm Windows$ verwendet werden, wenn der $\text{Adobe Flash Player}$ installiert ist.
+
*Sie müssen das Programm nicht installieren und es wird nicht in Ihren Browser integriert  ⇒  keine Sicherheitsbedenken. Sie finden die „Projektor-Version” auf unserem Server für  [https://www.lntwww.de/downloads/Sonstiges/flashplayerStandalone/flashplayer_32_sa.exe Windows],   [https://www.lntwww.de/downloads/Sonstiges/flashplayerStandalone/flashplayer_32_sa.dmg Apple Macintosh]  und   [https://www.lntwww.de/downloads/Sonstiges/flashplayerStandalone/flashplayer Linux]. Laden Sie ein SWF–Modul herunter, starten Sie den Flashplayer und öffnen Sie die Applikation.
*Wir weisen Sie darauf hin, dass es hinsichtlich dieser Installation '''Sicherheitsbedenken''' gibt.
+
*Wir werden zeitnah die verbliebenen $\text{SWF–Module}$ nach $\text{HTML 5}$ konvertieren. Sollten Sie im Bachelorstudiengang (BSEI) an der TU München studieren, so bieten wir Ihnen gerne eine entsprechende IP-Arbeit an.}}
*Wir werden zeitnah die verbliebenen $\text{SWF–Module}$ nach $\text{HTML 5}$ konvertieren.
+
<br><br>
*Sollten Sie im Bachelorstudiengang (BSEI) an der TU München studieren, so bieten wir Ihnen gerne eine entsprechende IP-Arbeit an.}}
 
<br><br><br><br>
 

Version vom 8. November 2019, 14:24 Uhr

  1.   Digitales Filter
  2.   Ereigniswahrscheinlichkeit einer Markovkette erster Ordnung
  3.   Korrelationskoeffizient & Regressionsgerade
  4.   WDF und VTF bei Gaußschen 2D-Zufallsgrößen
  5.   WDF, VTF und Momente spezieller Verteilungen


$\text{Einige Anmerkungen zu unseren alten SWF-Applets:}$ 

  • Die hier aufgeführten Programme wurden für Adobe Flash programmiert und sind in dieser Form für viele Systeme (Smartphones, Apple, Linux, ...) ungeeignet.
  • Sollten Sie den Flashplayer nicht installiert haben – aus Sicherheitsgründen definitiv eine gute Entscheidung– so können Sie eine so genannte Projektor-Version herunterladen – siehe  https://www.adobe.com/support/flashplayer/debug_downloads.html .
  • Sie müssen das Programm nicht installieren und es wird nicht in Ihren Browser integriert  ⇒  keine Sicherheitsbedenken. Sie finden die „Projektor-Version” auf unserem Server für  WindowsApple Macintosh  und  Linux. Laden Sie ein SWF–Modul herunter, starten Sie den Flashplayer und öffnen Sie die Applikation.
  • Wir werden zeitnah die verbliebenen $\text{SWF–Module}$ nach $\text{HTML 5}$ konvertieren. Sollten Sie im Bachelorstudiengang (BSEI) an der TU München studieren, so bieten wir Ihnen gerne eine entsprechende IP-Arbeit an.