LNTwww:Autoren: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LNTwww
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 12: Zeile 12:
  
 
Parallel zur Fertigstellung des „alten LNTwww” (Version 2) haben sich jüngere Kollegen am LNT Gedanken über eine zeitgemäßere Darstellung unseres Lerntutorials gemacht - nicht nur nachgedacht, sondern diese Gedanken auch mit großem Elan und Kreativität umgesetzt. Entstanden ist das „neue LNTwww” (Version 3) in Wiki-Form. Wir danken insbesondere [[Biografien_und_Bibliografien/An_LNTwww_beteiligte_Mitarbeiter_und_Dozenten#Dr.-Ing._Markus_Stinner_.28am_LNT_von_2011-2016.29|Markus Stinner]]  und seinem Studenten-Team für die arbeitsintensive Portierung. Zu erwähnen ist hier insbesondere [[Biografien_und_Bibliografien/An_LNTwww_beteiligte_Studierende#David_Ginth.C3.B6r_.28Ingenieurspraxis_2015.29|David Ginthör]], der in einer Ingenieurspraxis viele Grundlagen dafür geschaffen hat. Nach dem Ausscheiden von Markus Stinner hat  
 
Parallel zur Fertigstellung des „alten LNTwww” (Version 2) haben sich jüngere Kollegen am LNT Gedanken über eine zeitgemäßere Darstellung unseres Lerntutorials gemacht - nicht nur nachgedacht, sondern diese Gedanken auch mit großem Elan und Kreativität umgesetzt. Entstanden ist das „neue LNTwww” (Version 3) in Wiki-Form. Wir danken insbesondere [[Biografien_und_Bibliografien/An_LNTwww_beteiligte_Mitarbeiter_und_Dozenten#Dr.-Ing._Markus_Stinner_.28am_LNT_von_2011-2016.29|Markus Stinner]]  und seinem Studenten-Team für die arbeitsintensive Portierung. Zu erwähnen ist hier insbesondere [[Biografien_und_Bibliografien/An_LNTwww_beteiligte_Studierende#David_Ginth.C3.B6r_.28Ingenieurspraxis_2015.29|David Ginthör]], der in einer Ingenieurspraxis viele Grundlagen dafür geschaffen hat. Nach dem Ausscheiden von Markus Stinner hat  
[[Biografien_und_Bibliografien/An_LNTwww_beteiligte_Mitarbeiter_und_Dozenten#Tasn.C3.A1d_Kernetzky.2C_M.Sc._.28am_LNT_seit_2014.29|Tasn.C3.A1d_Kernetzky]]
+
[[Biografien_und_Bibliografien/An_LNTwww_beteiligte_Mitarbeiter_und_Dozenten#Tasn.C3.A1d_Kernetzky.2C_M.Sc._.28am_LNT_seit_2014.29|Tasnad Kernetzky]] die Koordinierung übernommen, dem wir ebenso danken.
  
 +
Alle Rechte ...
  
 +
Im folgenden sind alle Autoren und weitere Mitwirkende der einzelnen Bücher aufgeführt:
  
 
   
 
   
 
 
 
 
==Signaldarstellung==
 
==Signaldarstellung==
  

Version vom 6. Dezember 2016, 18:54 Uhr

Das Lerntutorial LNTwww wird vom Lehrstuhls für Nachrichtentechnik (LNT) der Technischen Universität München (TUM) angeboten. Das Projekt begann 2001 auf Initiative der LNT-Mitarbeiter Günter Söder und Klaus Eichin. Das umfangreiche Autorensystem zur Eingabe und Darstellung der Lernangebote in der Version 1 (2001) und der Version 2 (2007) wurden von Martin Winkler und Yven Winter im Rahmen von Diplomarbeiten und in freier Mitarbeit geschaffen.

Im Herbst 2016 wurde das LNTwww genau in der Weise fertiggestellt, wie es die Initiatoren 15 Jahre vorher geplant hatten:

  • Neun Fachbücher, die das gesamte Lehrgebiet der Informations- und Telekommunikationstechnik einschließlich der zugehörigen Grundlagenfächer in didaktisch und multimedial aufbereiteter Form präsentieren, wobei stets ein Bezug zwischen den einzelnen Teilgebieten erkennbar sein sollte.


Inhaltlich wurde von den Unterrichtsmaterialien von Günter Söder und Klaus Eichin ausgegangen. Berücksichtigt wurden aber auch die Vorlesungsunterlagen aller Lehrstuhlinhaber des Lehrstuhls für Nachrichtentechnik der Technischen Universität München


berücksichtigt, ebenso die Arbeiten von deren Mitarbeiter(inne)n und anderen Dozenten, die unten namentlich aufgeführt werden.

Parallel zur Fertigstellung des „alten LNTwww” (Version 2) haben sich jüngere Kollegen am LNT Gedanken über eine zeitgemäßere Darstellung unseres Lerntutorials gemacht - nicht nur nachgedacht, sondern diese Gedanken auch mit großem Elan und Kreativität umgesetzt. Entstanden ist das „neue LNTwww” (Version 3) in Wiki-Form. Wir danken insbesondere Markus Stinner und seinem Studenten-Team für die arbeitsintensive Portierung. Zu erwähnen ist hier insbesondere David Ginthör, der in einer Ingenieurspraxis viele Grundlagen dafür geschaffen hat. Nach dem Ausscheiden von Markus Stinner hat Tasnad Kernetzky die Koordinierung übernommen, dem wir ebenso danken.

Alle Rechte ...

Im folgenden sind alle Autoren und weitere Mitwirkende der einzelnen Bücher aufgeführt:


Signaldarstellung

Reinhold Sixt (2002), Roland Kiefl (2003), Franz Kohl (2004-2006), Ji Li (2003-2005),
Markus Elsberger ( 2006), Slim Lamine (2006), Thomas Großer (2007)

Lineare zeitinvariante Systeme

Reinhold Sixt (2002), Roland Kiefl (2003), Franz Kohl (2004-2006), Ji Li (2003-2005),
Markus Elsberger ( 2006), Slim Lamine (2006), Thomas Großer (2007)

Stochastische Signaltheorie

Reinhold Sixt (2002), Roland Kiefl (2003), Franz Kohl (2004-2006), Ji Li (2003-2005),
Markus Elsberger ( 2006), Slim Lamine (2006), Thomas Großer (2007)

Informationstheorie

  • Entstanden zwischen ???
  • Autoren: Günter Söder und Klaus Eichin
  • Weitere Beteiligte des LNT:
  • Mitarbeit von Studenten: Huber

Modulationsverfahren

  • Entstanden zwischen ???
  • Autoren: Günter Söder und Klaus Eichin
  • Weitere Beteiligte des LNT:
  • Mitarbeit von Studenten: Huber

Digitalsignalübertragung

  • Entstanden zwischen ???
  • Autoren: Günter Söder und Klaus Eichin
  • Weitere Beteiligte des LNT:
  • Mitarbeit von Studenten: Huber

Mobile Kommunikation

  • Entstanden zwischen ???
  • Autoren: Günter Söder und Klaus Eichin
  • Weitere Beteiligte des LNT:
  • Mitarbeit von Studenten: Huber

Kanalcodierung

  • Entstanden zwischen ???
  • Autoren: Günter Söder und Klaus Eichin
  • Weitere Beteiligte des LNT:
  • Mitarbeit von Studenten: Huber

Beispiele von Nachrichtensystemen

  • Entstanden zwischen ???
  • Autoren: Günter Söder und Klaus Eichin
  • Weitere Beteiligte des LNT:
  • Mitarbeit von Studenten: Huber