Applets

Aus LNTwww
Version vom 26. September 2020, 14:05 Uhr von Guenter (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

  • Diese Applets – basierend auf HTML5 & JavaScript – können von vielen Browsern  (Firefox, Chrome und Safari)  als auch von Smartphones wiedergegeben werden.
  • Die Auswahlliste ist bücherweise organisiert. Manche Applets werden bei verschiedenen Büchern angeboten. Danach folgen sechs englischsprachige Versionen.
  • Nach Aufruf erscheint eine Wiki-Beschreibungsseite mit Inhaltsangabe, theoretischem Hintergrund, Versuchsdurchführung und einer Bedienungsanleitung.
  • Am Anfang und Ende dieser Beschreibungsseite gibt es jeweils einen Link zum eigentlichen HTML5 /JS–Applet.

  • Die hier aufgeführten Programme wurden für Adobe Flash programmiert und sind in dieser Form für viele Systeme (Smartphones, Apple, Linux, ...) ungeeignet.
  • Sollten Sie den Flashplayer nicht installiert haben – aus Sicherheitsgründen definitiv eine gute Entscheidung– so können Sie eine so genannte Projektor-Version herunterladen – siehe  https://www.adobe.com/support/flashplayer/debug_downloads.html .
  • Sie müssen das Programm nicht installieren und es wird nicht in Ihren Browser integriert  ⇒  keine Sicherheitsbedenken. Sie finden die „Projektor-Version” auf unserem Server für  WindowsApple Macintosh  und  Linux. Laden Sie ein SWF–Modul herunter, starten Sie den Flashplayer und öffnen Sie die Applikation.
  • Wir werden zeitnah die verbliebenen $\text{SWF–Module}$ nach $\text{HTML 5}$ konvertieren. Sollten Sie im Bachelorstudiengang (BSEI) an der TU München studieren, so bieten wir Ihnen gerne eine entsprechende IP-Arbeit an.


Liste der SWF-Applets, die mit HTML5/JS noch neu zu programmieren sind (nach Priorität)

  1.   Nichtkohärentes On-Off-Keying
  2.   Kausale Systeme & Laplacetransformation
  3.   Eigenschaften des Synchrondemodulators bei ZSB und ESB
  4.   Frequency Shift Keying & Continuous Phase Modulation
  5.   OFDM - Spektrum & Signale
  6.   QPSK und Offset–QPSK
  7.   Lineare Nyquistentzerrung
  8.   Mehrstufige PSK & Union Bound
  9.   Ereigniswahrscheinlichkeit einer Markovkette erster Ordnung
  10.   OVSF-Codes
  11.   Discrete Multitone Transmission
  12.   Prinzip der Discrete Multitone Transmission
  13.   Prinzip der Quadratur–Amplitudenmodulation
  14.   Entscheidungsrückkopplung
  15.   Optimale Entscheidungsregionen
  16.   Symbolfehlerwahrscheinlichkeit von Digitalsystemen
  17.   Viterbi-Empfänger für einen Vorläufer
  18.   Auswirkungen des Mehrwegeempfangs
  19.   Phasenlaufzeit & Gruppenlaufzeit
  20.   Lempel-Ziv-Welch-Algorithmen
  21.   Qualität verschiedener Sprachcodecs
  22.   Einfluss einer Bandbegrenzung auf Sprache und Musik
  23.   Zeitverhalten von Kupferkabeln


Liste der SWF-Applets, die bereits mit HTML5/JS neu programmiert wurden (die zuletzt umgesetzten Apps oben)

  1.   Prinzip der 4B3T-Codierung
  2.   Signale, AKF und LDS der Pseudoternärcodierung
  3.   Zur Verdeutlichung des Dopplereffekts
  4.   Digitales Filter
  5.   Zur Verdeutlichung des Matched-Filters
  6.   Abtastung analoger Signale & Signalrekonstruktion
  7.   Transinformation zwischen diskreten Zufallsgrößen
  8.   Korrelationskoeffizient & Regressionsgerade
  9.   Gram-Schmidt-Verfahren
  10.   WDF, VTF und Momente spezieller Verteilungen
  11.   Augendiagramm & Augenöffnung
  12.   Diskrete Fouriertransformation
  13.   Zur Verdeutlichung der grafischen Faltung
  14.   WDF und VTF bei Gaußschen 2D-Zufallsgrößen
  15.   Zweidimensionale Laplace–Zufallsgröße
  16.   Komplementäre Gaußsche Fehlerfunktionen
  17.   Entropien von Nachrichtenquellen
  18.   Shannon-Fano- & Huffman-Codierung
  19.   Zur Erzeugung von Walsh-Funktionen
  20.   Zeigerdiagramm – Darstellung des analytischen Signals
  21.   Ortskurve – Darstellung des äquivalenten Tiefpass-Signals
  22.   Besselfunktion erster Art und n-ter Ordnung
  23.   Dämpfung von Kupferkabeln (bereits konvertiert)
  24.   Lineare Verzerrungen periodischer Signale
  25.   Gegenüberstellung Binomialverteilung vs. Poissonverteilung
  26.   Frequenzgang und zugehörige Impulsantwort
  27.   Zeitfunktion und zugehörige Spektralfunktion
  28.   Periodendauer periodischer Signale

Zugehörige neu programmierte HTML5/JS-Applets (Reihenfolge entsprechen der vorherigen Liste)

  1.   Prinzip der 4B3T-Codierung
  2.   Zur Verdeutlichung der Pseudoternärcodes
  3.   Zur Verdeutlichung des Dopplereffekts   OK;           EN:   E_check
  4.   Zur Verdeutlichung digitaler Filter
  5.   Zur Verdeutlichung des Matched-Filters
  6.   Abtastung analoger Signale und Signalrekonstruktion
  7.   Kapazität von digitalen gedächtnislosen Kanälen  
  8.   Korrelation und Regressionsgerade
  9.   Das Gram-Schmidt-Verfahren
  10.   WDF, VTF und Momente spezieller Verteilungen
  11.   Augendiagramm und ungünstigste Fehlerwahrscheinlichkeit
  12.   Diskrete Fouriertransformation und Inverse
  13.   Zur Verdeutlichung der grafischen Faltung
  14.   WDF und VTF bei Gaußschen 2D–Zufallsgrößen
  15.   Zweidimensionale Laplace-Zufallsgrößen
  16.   Komplementäre Gaußsche Fehlerfunktionen
  17.   Entropie und Näherungen binärer Nachrichtenquellen
  18.   Huffman- und Shannon-Fano-Codierung
  19.   Zur Erzeugung von Walsh-Funktionen
  20.   Physikalisches Signal & Analytisches Signal
  21.   Physikalisches Signal und Äquivalentes Tiefpass-Signal
  22.   Besselfunktionen erster Art         OK,       EN: E-Check
  23.   Dämpfung von Kupferkabeln
  24.   Lineare Verzerrungen periodischer Signale
  25.   Binomial– und Poissonverteilung
  26.   Frequenzgang & Impulsantwort         Applet OK, Manualgrafik,   EN: Applet OK, Manualgrafik, übersetzen
  27.   Impulse & Spektren         Applet OK, Manualgrafik,   EN: Applet OK, Manualgrafik, übersetzen
  28.   Periodendauer periodischer Signale         Applet D und E mit Versuchsdurchführung