LNTwww:Applets: Unterschied zwischen den Versionen

Aus LNTwww
Wechseln zu:Navigation, Suche
 
Zeile 51: Zeile 51:
  
 
{{Collapse|ID=digsig|TITEL='''zum Buch „Digitalsignalübertragung”'''|TEXT=
 
{{Collapse|ID=digsig|TITEL='''zum Buch „Digitalsignalübertragung”'''|TEXT=
* [[Applets:Augendiagramm_ungünstigste_Fehlerwahrscheinlichkeit|Augendiagramm und ungünstigste Fehlerwahrscheinlichkeit]] '''App in Bearbeitung'''
+
* [[Applets:Augendiagramm_und_ungünstigste_Fehlerwahrscheinlichkeit|Augendiagramm und ungünstigste Fehlerwahrscheinlichkeit]] '''App in Bearbeitung'''
 
* [[Applets:Gegenüberstellung_Binomial-_und_Poissonverteilung|Binomial– und Poissonverteilung]]
 
* [[Applets:Gegenüberstellung_Binomial-_und_Poissonverteilung|Binomial– und Poissonverteilung]]
 
* [[Applets:Dämpfung_von_Kupferkabeln|Dämpfung von Kupferkabeln]]
 
* [[Applets:Dämpfung_von_Kupferkabeln|Dämpfung von Kupferkabeln]]

Aktuelle Version vom 11. Oktober 2019, 12:20 Uhr

Derzeit sind erst sechs interaktive Applets in deutscher Sprache und drei in englischer Sprache auf HTML 5 umgesetzt.

  • Die im letzten Menüpunkt $\text{alte Interaktionsmodule (SWF)}$ zusammengefassten Anwendungen müssen noch konvertiert werden.
  • In der jetzigen Form sind diese für viele Systeme (Smartphones, Apple, Linux, ...) ungeeignet.
  • Weitere Hinweise hierzu im grauen Kasten beim letzten Menüpunkt.

  • Die nachfolgend auufgeführten Anwendungen sind noch für Adobe Flash programmiert, das immer weniger unterstützt wird.
  • Sollten Sie den Flashplayer nicht mehr installiert haben - was definitiv eine gute Entscheidung ist, da er stets von Sicherheitslücken geplatg ist - können Sie eine "Projektor" Version unter https://www.adobe.com/support/flashplayer/debug_downloads.html herunterladen (Windows, Mac und Linux). Dieses Programm müssen Sie nicht installieren und es wird nicht in Ihren Browser integriert, es gibt also dahingehend keine Sicherheitsbedenken.
  • Sie finden die Projektor Version auch auf unserem Server hier: Windows, Apple Macintosh, Linux
  • Laden Sie eine unserer Applikationen herunter, starten Sie den Flashplayer und Öffnen Sie die Applikation.
  • Wir werden zeitnah die verbliebenen $\text{SWF–Module}$ nach $\text{HTML 5}$ konvertieren.
  • Sollten Sie im Bachelorstudiengang (BSEI) an der TU München studieren, so bieten wir Ihnen gerne eine entsprechende IP-Arbeit an.


zu „Signaldarstellung” und weitere Bücher:


zu „LZI-Systeme” und weitere Bücher:


zu „Stochastische Signale” und weitere Bücher:


zu „Informationstheorie” und weitere Bücher:


zu „Modulationsverfahren” und weitere Bücher:



zu „Digitalsignalübertragung” und weitere Bücher:



zu „Mobile Kommunikation” und weitere Bücher:


zu „Beispiele von Nachrichtensystemen” und weitere Bücher: